Vergrößerungs-Software

Eine Vergrößerungssoftware für Sehbehinderte (VS) erlaubt eine Vergrößerung der Bildschirmdarstellung um das 2 bis 30fache. 

Alle Objekte, die sich unter dem Mauspfeil bzw. Cursor befinden, werden im Imagemodus als Pixelzoom in einem eigenen Fenster bis 21-fach vergrößert präsentiert. 

Zusätzlich wird jeder Text - bis zu 30fach vergrößert - in optimal kantengeglätteten Schriftzeichen in einem extra Fenster dargestellt. 

Bildschirm- Vergrößerungs-Software

Die Bildschirmvergrößerungssoftware verbessert für sehbehinderte und blinde Nutzer den Zugang zum Mac unter OS X. 

Sie erleichtert eine effizientere, schnellere und bequemere Computerbenutzung durch 

- leichte Benutzbarkeit der Text-Lesefunktion
- eine leistungsfähige Zoomfunktion
- den großen Cursor und 
- seine Fähigkeit, Audio-Files und iTune-Tracks zu convertieren .

Die Funktionen im Detail:

• Text Zoom: Ist eine Textvergrößerungsfunktion, welche in einem separaten Fenster Text aus Textverarbeitungsprogrammen ebenso wie Beschriftungen von Tasten, Menüs, Texteingabefelder und aller anderen von Maus bzw. Cursor berührten Objekte als Text in bis zu 240 Punkt großen Buchstaben - bei höchster Darstellungsqualität - anzeigt. Weil die Buchstaben des Textes selbst vergrößert sind und nicht nur die Pixel eines "Textabbildes", wird die schnelle und sichere Lesbarkeit der Texte erheblich verbessert. Der Vergrößerungs-faktor kann dabei bis zu 30 betragen. Er ist abhängig von der Größe des Ausgangstextes: z.B. von 12 Punkt auf 240 Punkt ergibt 1:20, von 8 P. auf 240 P. ergibt 1:30)

• Image Zoom: Ist eine  Bild-Vergrößerungsfunktion. Sie erleichtert das Erkennen des Bildschirminhalts. Während die in Mac OS X eingebaute Vergrößerungsfunktion den gesamten Bildschirminhalt vergrößert, wird hier nur die Umgebung des Mauszeigers oder Fadenkreuzes maximal im Faktor 21 vergrößert dargestellt. So kann der Überblick über den gesamten Bildschirm nicht so leicht verloren gehen.

 • Großer Cursor:  Der Cursor kann als enweder als ein großes anpassbares Fadenkreuz  als auch über einen target cursor (Kimme u. Korn) dargestellt sein. Dies erleichtert die Mac-Nutzung für sehbehinderte Personen erheblich. 

• Sprechendes Interface: In Verbindung einer sehr natürlich klingenden deutschen Sprachausgabesoftware (optional) kann VisioVoice jede Art von Texten, Inhalte von Texteingabefeldern, Namen von Tasten, Menüpunkten sowie allen anderen ansteuerbaren  Objekten vorlesen. Die gesprochene Ausgabe erfolgt im gleichen Moment, in dem der Benutzer mit Maus / Cursor über den Bildschirm navigiert. 

• Dokumenten-Reader: Ist eine hochentwickelte Dokumenten-  und Auswahl-Lesefunktion mit den Funktionen Abspielen, Pause, Zurück und schneller Vorlauf. Parallel zur akustischen Aussprache können die im Moment vorgelesenen Wörter und Sätze optisch hervorgehoben werden. Anwendbar auf die Dateiformate Text, Word, HTML, PDF und RTF.

• Tastaturkombinationen: Die Software unterstützt viele Tastenkombinationen, die vom Benutzer konfiguriert werden können. Das erleichtert vor allem sehbehinderten Nutzern den Umgang mit dem Computer.  

• Sprachausgabe: Die Software kann mit der Deutschen Sprachausgabe kombiniert werden. Diese bietet die besten Stimmen, die je auf einem Mac zu hören waren.

• Systemanforderung: Mac OS X 10.4.6 oder höher | PPC oder IntelMacs