MacLifeExpo Köln  15. - 19. Nov. 2007

Unser Messeauftritt auf der MacLiveExpo am 15. bis 19. November 2007 erregte einiges Aufsehen. Zeitweise scharten sich dichte Menschentrauben um unser neues Produkt M3 MacMiniMobil

Viele Besucher - davon sehr viele nicht behinderte Personen -  testeten die Kopfmaus am iPorta Communikator und verschafften sich somit einen persönlichen Eindruck im Gebrauch dieses Mediums zur alternativen Maussteuerung. 

Nicht minderes Interesse fand MacBraille, die neue Braille-Zeile zum Betrieb unter Mac OS X, 10.5. Einige Besucher versuchten vergeblich, über die Braille-Zeile einen Buchstaben einzugeben und erfuhren nun, dass eine Braille-Zeile zunächst ein reines Ausgabegerät ist, ähnlich einem Drucker. 

Unser Messestand stellte somit nicht nur eine wichtige Adresse für behinderte Menschen, die am Mac arbeiten wollen, dar, sondern baute auch Barrieren zwischen Behinderten und Nichtbehinderten ab.